ATF Dexron VI

VAICO
ATF Dexron VI

1 l Dose
€ 13,80
Preis inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Sofort lieferbar

Produktdetails

ATF Dexron VI

VAICO ATF Dexron VI

EIGENSCHAFTEN

  • Sehr hoher Viskositätsindex
  • Hohes Lasttragevermögen und extrem verschleißmindernd
  • Doppelte Lebensdauer eines normalen ATF
  • Keine Schaumbildung
  • Hohe thermische Stabilität
  • Weiche Schaltvorgänge auch bei niedrigen Temperaturen
  • Hervorragendes Viskositäts-Temperatur-Verhalten
  • Exzellente Oxidationsstabilität
  • Neutral gegenüber üblichen Dichtungswerkstoffen

EINSATZHINWEISE

  • GM-Fahrzeuge mit Hydramatic-Getriebe ab 2006
  • Automatische Kraftfahrzeuggetriebe und Drehmomentwandler
  • Servolenkungen
  • Hydrauliksysteme
  • Herstellervorschriften beachten!

LEISTUNGSBESCHREIBUNG

Empfehlung*:

  • DEXRON VI
  • Vollständig abwärtskompatibel mit
  • DEXRON III G/H
  • DEXRON II D/E
*entspricht den Anforderungen des OEM Herstellers

Sicherheitshinweise GHS

Gefahrenhinweise:
EUH208: Enthält ... . Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
EUH210: Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.




Gebrauchsnummern 10124392
V60-0131
Freigabe DEXRON II D
DEXRON II E
DEXRON III G
DEXRON III H
DEXRON VI
Eigenschaften Automatic Transmission Fluid
EAN/GTINs 4046001523984

Bewertungen

Zurück zu den Bewertungen

Bewertung schreiben

Hinweise zur Altölentsorgung in Deutschland

Unsachgemäße Beseitigung von Altöl gefährdet die Umwelt. Deshalb holen wir Dein gebrauchtes Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl gern kostenlos bei Dir ab.

Unter der Email-Adresse
entsorgung@delti.com kannst Du die Abholung des Altöls und der Gebinde anmelden.

Bitte beachte, dass die Rückholmenge nicht die erworbene Menge übersteigen darf und Du dich unter Angabe der Auftragsnummer an uns wenden kannst. Bitte verpacke die Gebinde in einer Umverpackung und verschließe die Kannen sorgfältig, so dass ein Ölaustritt ausgeschlossen ist.

Die Rückgabe von Altöl ist grundsätzlich auch an Tankstellen oder bei Wertstoffannahmestellen (z.B. Recyclinghof; evtl. gegen eine Gebühr) möglich. Ob Deine örtliche Wertstoffannahmestelle Altöl annimmt, erfährst Du in der Regel vor Ort oder bei der zuständigen Gemeindeauskunft.

Dieser Hinweis und die Regelungen gelten entsprechend auch für Ölfilter und für beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle.